Weltcup-Vorbereitungen

An der Hochfirst-Schanze wurde der Schnee vom Vorwinter ausgepackt

Eva Korinth und Peter Stellmach

Von Eva Korinth & Peter Stellmach

So, 25. November 2018 um 17:15 Uhr

Titisee-Neustadt

Es ist eine Arbeit Hand in Hand am "Gletscher": Auf der Neustädter Hochfirstschanze ist der gelagerte Schnee ausgepackt und teils für den kommenden Skisprung-Weltcup verarbeitet worden.

Noch zwei Wochen, dann ist der Neustädter Skisprung-Weltcup 2018 Geschichte. Im Endspurt der Vorbereitung auf das Wochenende vom 7. bis 9. Dezember hat das Schanzenteam zusammen mit ehrenamtlichen Helfern am Samstag eine wichtige Vorarbeit geleistet. Sie legten den Schnee vom vergangenen Winter frei. Anschließend wurde die Masse zum Anlauf gefahren und verarbeite.

Der Schnee lagerte unter grauen Dämmplatten
Der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ