Narrenblatt

Der Seeräuber-Kurier hat Geburtstag

Eva Korinth

Von Eva Korinth

Mo, 22. Januar 2018

Titisee-Neustadt

BZ-Plus Der Seeräuber-Kurier 2018 ist eine besondere Ausgabe – es ist die 60. Jahresausgabe der Titiseer Narrenzunft. Sie will wie ihre Vorgänger Humor in den Menschen wecken.Erzählt werden im Narrenblatt gerne Alltagsgeschichten aus dem Ort – mit Biss, aber ohne Häme

TITISEE-NEUSTADT. Mit Ulk und Schalk werden alltägliche Ereignisse im närrischen Spiegel betrachtet. Auch die kleinen und größeren Pannen von Titiseern und anderen Hochschwarzwäldern kommen vor – aber immer nach dem Motto: "Allen zur Freud, keinem zum Leid".

Fürs Schreiben zuständig ist ein Team mit Lucia Ketterer, Martin Erne, Marika Reith, Andrea Pippi Borghoff, Jörg Winterhalder, Liane Faller, Nancy Kreuz, Karin Fehr und Stefan Gutscher. Fürs Layout und die Anzeigen war Michael Waibel tätig und Gabi Müller-Duttlinger machte sich in unzähligen alten Seeräuber-Kurieren für den geschichtlichen Teil kundig.

Ausgaben des Seeräuber-Kuriers sind gedruckte Zeitzeugen. In den Texten, Fotos und Anzeigen spiegelt sich das Leben in Titisee, seiner Menschen und ihrer Gäste und natürlich die Seeräuberzunft selbst im Wandel der Zeiten wieder und auch die ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ