Erst die Arbeit, dann das Fliegen

Eva Korinth

Von Eva Korinth

Mo, 29. August 2016

Titisee-Neustadt

Ralf Grünsteidl ist begeisterter Flugzeugmodellbauer.

SCHWÄRZENBACH. Flugzeugbauer und Kunstflieger – das ist Ralf Grünsteidl aus Schwärzenbach. Im Alter von zehn Jahren packte ihn die Faszination des Modellfliegerbaus und der Fliegerei der selbstgebauten Flieger und Jets.

Damals ließ er auf dem Sportplatz in der Neustädter Unterstadt, heute steht dort die Tennishalle, Fesselflieger mit seinem Bruder Hans in der Luft kreisen. 1965 gab es noch keine Fernsteuerung, die bezahlbar gewesen war. Die Flieger lenkten die beiden Gründsteidl-Buben über Leinen. Gelandet werden konnte erst, wenn der Sprit alle war. Heute ist Ralf Grünsteidl seit fast 20 Jahren Vorsitzender der Modellfluggruppe Löffingen mit einem zugelassenen Modellflugplatz auf dem Ochsenberg. Dort lässt er seine Flieger in die Luft steigen und fliegt Kunstflugfiguren: Loops, Rollen, Turns, Auf- und Abschwünge, Trudeln und Männchen, Rückenflug. Gründsteidl war auch schon Segelflieger, hat aber wieder zurück zur ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ