Neustadt

Zusätzliche Förderung für Begabte Grundschulkinder im Hochschwarzwald

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

So, 22. April 2018 um 11:28 Uhr

Titisee-Neustadt

BZ-Plus In Neustadt können Hochbegabte Kinder aus allen Städten und Gemeinden des Hochschwarzwalds nun unterrichtet werden. Bis zum Ende des Schuljahres findet ein Probelauf statt.

Begabte und hochbegabte Grundschulkinder aus allen Städten und Gemeinden des Hochschwarzwalds können in den Genuss einer zusätzlichen Förderung kommen. Die Hebelschule in Neustadt ist von den Pfingstferien an ein ausgelagerter Kursstandort der Hector Kinderakademie Pfaffenweiler. Eltern werden von Hebel-Schulleiterin Andrea Höltner und Akademiegeschäftsführerin Gabriela Schlesiger ermuntert, darüber nachzudenken, ob ihre Kinder dafür infrage kommen. Ansprechpartnerinnen sind die Klassenlehrerinnen. Anmeldeschluss ist der 3. Mai.

Probelauf bis zum Ende des Schuljahrs
Bis zum ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ