Für 60 Pfennig Tageslohn

Ulrike Jäger

Von Ulrike Jäger

Do, 07. April 2011

Todtnau

Wirtschaftshistoriker Dr. Herbner zur Geschichte des Bürstenhandwerks /Seminar für Gästeführer.

TODTNAU. Interessante Einzelheiten zur Geschichte des Bürstenhandwerks im Oberen Wiesental erhielten die Besucher eines Vortrags von Dr. Detlef Herbner in Todtnau. Der Bonner Wirtschafts- und Sozialhistoriker, der in Titisee-Neustadt geboren ist, bildet ehrenamtlich Gästeführer im Gebiet des Naturparks Südschwarzwald aus. Rund 30 davon nahmen am Freitag an einem Aufbauseminar teil.

Zahlreiche Todtnauer wollten sich die Ausführungen mit dem Untertitel "Das Wiesental – Natur, Kultur und Tüftler" ebenfalls nicht entgehen lassen, so dass es recht eng wurde in der ehemaligen (ältesten) Bürstenfabrik Wissler in Todtnau. Während Friedrich Busse in authentischen Räumlichkeiten vorführte, wie damals Bürsten gemacht wurden, sprach Detlef Herbner über das ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ