Sperrgebiet

So werden zwischen Todtnau und Feldberg 505 Bäume gefällt

Dirk Sattelberger

Von Dirk Sattelberger

Do, 19. April 2018 um 09:00 Uhr

Todtnau

BZ-Plus Die B 317 zwischen Todtnau und Feldberg ist gesperrt. 505 Bäume sollen aus Sicherheitsgründen gefällt werden – mit Schwerlastkrahn und Zangenschlepper.

Was passiert auf der Bundesstraße B 317 zwischen Todtnau und Feldberg? Seit Montag ist die Bundesstraße voll gesperrt, kein Autofahrer kommt derzeit weiter als bis Todtnau-Fahl. Für Journalisten öffneten die Behörden gestern nun 60 Minuten lang die Strecke. Dort sind Spezialisten dabei, geschädigte Bäume an schwer zugänglichen Steilhängen zu fällen.

Schwieriges Gelände
Revierförster Christof Stamm aus Todtnauberg macht seinen Beruf schon 20 Jahre lang und hat schon manche Straßensperrung wegen Baumfällungen Gelände miterlebt. Aber dieses Projekt ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ