Sachbeschädigung

Vermutlich Jugendliche schlagen zweimal zu

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 20. Januar 2020 um 13:25 Uhr

Todtnau

Schäden angerichtet haben am Sonntag vermutlich Jugendliche in Todtnau gleich zweimal: am Holzgeländer des Wasserhochbehälters und auf dem Gelände eines Waldkindergartens.

TODTNAU. Vermutlich Jugendliche haben das Holzgeländer des Wasserhochbehälters am Sonntag, 19. Januar, gegen 13.50 Uhr durch Tritte beschädigt. Wie die Polizei mitteilt, wurden auch zwei Holzstämme, die als Sitzgelegenheiten für einen Waldkindergarten dienten, einen Abhang hinabgeworfen. Dabei sei ein am Hang liegendes Haus beschädigt worden, so die Polizei. Das Polizeirevier Schopfheim (Tel.  07622/666980) bittet Zeugen, etwa Spaziergänger, die auf dem Verbindungsweg/Waldweg zwischen der Kirche und dem Waldkindergarten etwas Verdächtiges bemerkt haben, sich zu melden.