Trotzdem "ein bissle stolz"

dpa

Von dpa

Do, 08. Oktober 2020

Tennis

Laura Siegemund scheitert im Viertelfinale: Die French Open gehen ohne deutsche Tennisprofis im Einzel in ihre finalen Tage.

Ein Glas Rotwein als Seelentröster nach der verpassten Halbfinal-Premiere kam für Laura Siegemund nicht infrage. "Ich trinke keinen Alkohol, also muss es kein Glas Rotwein sein", sagte die letzte verbliebene deutsche Tennisspielerin am Mittwoch nach ihrer Viertelfinal-Niederlage bei den French Open auf die Frage, ob sie sich trotz der Enttäuschung über das Ausscheiden für ihre tollen Leistungen in den vergangenen Wochen doch noch belohnen würde. Bei den US Open gewann die deutsche Nummer drei ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung