USA

Trump setzt alle Hebel in Bewegung, um die Niederlage noch abzuwenden

Frank Herrmann

Von Frank Herrmann

Sa, 21. November 2020 um 11:54 Uhr

Ausland

BZ-Plus Trump will seine Niederlage weiterhin nicht eingestehen. Wahlleute in Staaten mit republikanischer Parlamentsmehrheit sollen nach dem Wunsch des Präsidenten entgegen dem Wahlergebnis abstimmen.

Mit seiner Klagewelle gegen den Wahlausgang ist US-Präsident Donald Trump bislang wenig erfolgreich. Nun versucht er eine neue Strategie, um seine Niederlage nachträglich doch noch in einen Sieg umzumünzen. Er zielt auf jenes Gremium von Wahlleuten, das Mitte Dezember darüber bestimmt, wer Präsident wird.
Vergleichbares hat es in der jüngeren amerikanischen Geschichte noch nicht gegeben: Am ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung