Tourismus im Hochschwarzwald

Übernachtungszahl fällt in den Keller

Peter Stellmach

Von Peter Stellmach

Mi, 20. Oktober 2021 um 18:43 Uhr

Titisee-Neustadt

BZ-Plus Corona und die Folgen: Tourismusgesellschaft präsentiert Statistik von 2019 bis 2021.Geschäftsführer fordert verstärkte Bemühungen in Qualität.

Mit einem Bekenntnis zu Qualitätstourismus und der Aufforderung an die Branche, sich für die Zukunft entsprechend auszurichten, hat Thorsten Rudolph die schlechte Entwicklung im Geschäft mit Gästen aus aller Welt kommentiert. Nach dem Rekordjahr 2019 ist der Hochschwarzwald 2020 und dieses Jahr von der Corona-Pandemie kräftig gebeutelt worden. Unterm Strich wohl nicht so stark wie andere Regionen, aber das liege an besagter Qualität, sagte der Geschäftsführer der Tourismusgesellschaft HTG, als er am Mittwoch Bilanz zog.
Die Statistik ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung