Von Farbe, Klang und auch Humor

Julius Steckmeister

Von Julius Steckmeister

Mo, 22. Januar 2018

Umkirch

Die Malerinnen Marianne Emmenegger und Diethild Herbolzheimer-Böttner stellen in Umkirch aus / Vernissage am Mittwoch.

UMKIRCH. Wenn am Mittwoch zur Vernissage ins Umkircher Rathaus Schloss Büningen geladen wird, haben die beiden befreundeten Künstlerinnen Marianne Emmenegger und Diethild Herbolzheimer-Böttner das Gros der Arbeit, der es bedarf, um eine Ausstellung vorzubereiten, hinter sich. Vor ihnen liegt dann nur noch das gerüttelt Maß an Nervosität, das sich einstellt, wenn man "etwas von sich" erstmals der Öffentlichkeit präsentiert, obwohl beide malen, seit sie Stifte halten können.

Und ja – auch gemeinsam ausgestellt haben die Beiden bereits, ebenfalls in Umkirch und vor fast genau sieben Jahren. "Begegnungen" hatten sie die Premiere damals treffend getauft. Begegnet sind sich die Malerinnen nämlich während ihres Studiums an der Freien Hochschule für Grafikdesign und Malerei in Freiburg, die sie von 2004 bis 2008 besuchten. Seinerzeit waren beide noch in ihren "Brotberufen" tätig: Marianne Emmenegger als Lehrerin an der Umkircher Grundschule, Diethild Herbolzheimer-Böttner als Lebensmittelchemikerin in Freiburg. Aber die Kunst nahm ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ