Steigende Energie- und Produktionskosten

Umkircher Metzgereibetrieb Kramer meldet Insolvenz an

Manfred Frietsch

Von Manfred Frietsch

Fr, 19. August 2022 um 17:45 Uhr

Umkirch

BZ-Abo Die Rohstoffe werden teurer, Energie auch – und das zu schnell für die Kramer GmbH aus Umkirch. Der Hersteller und Großhändler für Fleisch und Wurstwaren ist insolvent. Der Betrieb läuft aber weiter.

Der Umkircher Hersteller und Großhändler für Fleisch- und Wurstwaren Kramer GmbH hat Insolvenz angemeldet. Wegen drohender Zahlungsunfähigkeit wurde am Donnerstag der Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens gestellt. Als Grund für die finanziellen Probleme werden gestiegene ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv in Ihrem Abonnement!

Jetzt weiterlesen mit Ihrem kostenlosen Probemonat:

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

BZ-Digital Premium 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Digitale Zeitung als BZ-eZeitung und BZ-App
  • Rabatte und Events mit der BZ-Card
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung