Baugenossenschaft Familienheim

Umstrittene Pläne für Quäkerstraße in Freiburg-Wiehre sind vorerst vom Tisch

Jelka Louisa Beule

Von Jelka Louisa Beule

Di, 30. Juni 2020 um 19:13 Uhr

Freiburg

BZ-Plus Die Baugenossenschaft Familienheim will nun doch ein Gesamtkonzept für ihr Quartier Quäkerstraße in der Wiehre erarbeiten. Bis zu fünf Jahre wird das dauern. Die Stadtverwaltung ist zufrieden.

Die Baugenossenschaft Familienheim will ihre umstrittenen Pläne für die Häuser in der Quäkerstraße im Stadtteil Wiehre vorerst auf Eis legen – für drei bis fünf Jahre. In dieser Zeit soll ein Gesamtkonzept für das Gebäudeensemble entstehen. Das hat die Genossenschaft gestern in ihrer jährlichen Bilanzpressekonferenz bekannt gegeben. Die Stadtverwaltung begrüßt den Schritt.

Im Herbst 2017 war bekannt geworden, dass die Familienheim das Quartier zwischen Adalbert-Stifter- und Türkenlouisstraße mit insgesamt 300 Wohnungen sanieren will. Im ersten Schritt sollte der Gebäuderiegel ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ