Account/Login

Umweltminister: Wolf wird als "Problemtier" überbewertet

  • dpa

  • Sa, 24. August 2019, 15:27 Uhr
    Südwest

     

Ist Baden-Württemberg ein Wolfsland? Folgt man der Debatte, könnte man das glauben. Aber bislang ist nur ein einzelner Wolf bekannt, der im Südwesten leben soll. Deshalb sei der Wolf auch kein Problemtier, meint Umweltminister Untersteller.

Ein Wolf streift durch das Gehege im Biotopwildpark Anholter Schweiz.  | Foto: Oliver Berg (dpa)
Ein Wolf streift durch das Gehege im Biotopwildpark Anholter Schweiz. Foto: Oliver Berg (dpa)
Die Zahl der Wölfe wird in Baden-Württemberg nach Einschätzung von Umweltminister ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar