Freiburg / Titisee-Neustadt

Unbekannte verüben sexuelle Übergriffe auf junge Frauen

bz, Tanja Bury, aktualisiert um 16.58 Uhr

Von BZ-Redaktion, Tanja Bury & aktualisiert um 16.58 Uhr

Mo, 12. Dezember 2016 um 10:06 Uhr

Freiburg

Zwei ähnliche Vorfälle in Freiburg und Titisee-Neustadt am selben Tag: Unbekannte haben zwei junge Frauen am Sonntag in sexueller Absicht überfallen. In Freiburg war die junge Frau auf dem Heimweg von einer Party – in Titisee-Neustadt war das Opfer joggen. Beide konnten flüchten.

Am Morgen des 11. Dezember hat eine 23-jährige Frau eine Disco in der Freiburger Innenstadt verlassen. Sie war bei Freunden zu Besuch und begab sich auf den Heimweg. Nachdem sie aus der Straßenbahn an der Haltestelle "Kilianstraße" ausgestiegen war, lief sie über das Universitäts-Areal. Im Bereich der Hartmannstraße sprach sie gegen 6.45 Uhr ein unbekannter Mann an. Als sie versuchte, wegzurennen, verfolgte sie der Unbekannte, brachte sie zu Fall und ging sie in sexueller Absicht an. Die junge Frau konnte den Täter wegstoßen und ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ