Sachbeschädigung

Unbekannte werfen Klo-Häuschen in den Fluss Wiese

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mi, 15. Januar 2020 um 10:56 Uhr

Todtnau

Eine Spur der Verwüstung am Todtnauerliweg: Unbekannte zerstörten mehrere Pfosten, eine Scheibe an der Kläranlage in Todtnau-Schlechtnau und warfen ein Klo in den Fluss Wiese.

Von Montag auf Dienstag, 13./14. Januar, beschädigten unbekannte Täter auf dem Todtnauerliweg von Utzenfeld bis zur Kläranlage bei Schlechtnau mehrere Schilder, Markierungspfosten für Gasleitungen, Schneepfähle und Wegweiser. Bei der Kläranlage haben die Täter außerdem eine Glasscheibe mit einem Schneepfahl eingeworfen und ein Klo-Häuschen in den Fluss Wiese geworfen, meldet die Polizei. Der Todtnauerliweg ist ein breiter Radweg der einer früheren Eisenbahntrasse von Zell nach Todtnau. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1000 Euro.
Der Polizeiposten Oberes Wiesental bittet Zeugen, die Beobachtungen in diesem Bereich gemacht haben sich unter 07673/88900, zu melden.