Polizei sucht Zeugen

Unbekannter stößt Mann im Bahnhof Waldshut aufs Gleisbett

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 20. April 2021 um 13:53 Uhr

Waldshut-Tiengen

Mitten am Nachmittag soll ein Unbekannter im Bahnhof Waldshut einen Passanten auf das Gleisbett gestoßen haben.

Die Bundespolizei sucht Zeugen für einen Vorfall, der sich bereits am vergangenen Donnerstag auf dem Bahnhof in Waldshut ereignet haben soll. Ein bislang Unbekannter soll einen Mann ins Gleisbett gestoßen haben.

Wie die Bundespolizei mitteilt, kam es am vergangenen Donnerstag gegen 16.15 Uhr auf Bahnsteig 3 im Bahnhof Waldshut zu der Körperverletzung. Der bislang unbekannte Mann soll aus der Regionalbahn ausgestiegen sein und den Mann, der auf dem Bahnsteig stand, grundlos ins Gleisbett gestoßen haben. Die Bundespolizei hat deshalb ein Strafverfahren eröffnet. Sie sucht Zeugen und hofft, welche zu finden. Die nachmittägliche Regionalbahn sei hochfrequentiert gewesen. Die Bundespolizei hofft, dass Reisende den Vorfall wahrgenommen und eventuell sogar fotografiert oder gefilmt haben. Zeugen sollen sich bei der Bundespolizei unter der Telefonnummer 07628/80590 melden.