Festspiele

Und sie singt doch: Anna Netrebkos "Tosca" in Salzburg

Alexander Dick

Von Alexander Dick

So, 22. August 2021 um 02:14 Uhr

Theater

BZ-Plus Die Generalprobe musste sie wegen Erkältung noch absagen: Nun sang Anna Netrebko ihre Tosca. Eindrücke von Giacomo Puccinis Meisterwerk und Luigi Nonos "Intolleranza 1960" in Salzburg.

Hinter solchen Nachrichten verblassen doch ganz schnell alle tiefschürfenden Fragen an die Kultur und ihren Betrieb: "Entwarnung: Anna Netrebko wird singen" vermeldet die österreichische Kronenzeitung nicht einmal 24 Stunden vor dem Auftritt der "Göttlichen" im Großen Festspielhaus zu Salzburg. Was dann doch wieder gewisse latente Unterschiede zwischen Österreich und seinem großen nordwestlichen Nachbarn offenbart. Hierzulande würde ein Boulevardblatt ähnliche Schlagzeilen nur à la "Entwarnung: Toni Kroos wird spielen" formulieren – und ob das wirklich eine Entwarnung wäre, sei dahingestellt...
Der Auftritt von La Netrebko hingegen setzt auch für ein längst extrem in die Breite wirkendes Festival wie die Salzburger Festspiele noch immer Positionslichter, hat die russische Sopranistin seit ihrem Debüt dort 2002 die DNA des Opernbetriebs stimmlich enorm mitgeprägt. Nachdem sie in der vergangenen Woche wegen ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung