Ungewolltes Funkensprühen

Friedbert Zapf

Von Friedbert Zapf

Mo, 26. September 2022

Bonndorf

BZ-Plus BZ-SERIE WASSERKRAFT IN DER WUTACHSCHLUCHT (6): Vor 100 Jahren missglückt in Boll die Elektrifizierung privater Haushalte.

. Die BZ ist auf Spurensuche nach verschwundenen Mühlen und Wasserkraftwerken in der Wutachschlucht. Ganz in der Nähe der Dietfurter Brücke standen ehemals eine Getreidemühle und etwas entfernt ein Gipswerk, das mit eigenerzeugtem Strom versorgt wurde.

Wer von Bad Boll flussaufwärts wandert, erreicht nach eineinhalb Kilometern die Dietfurter Brücke. Bei diesem Bauwerk handelt es sich um die einzige befahrbare Brücke in der Schlucht zwischen Wutachmühle und Schattenmühle. Das hat seinen historischen Grund. Dietfurt bedeutet Volksfurt. ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung