Account/Login

Uniklinik Freiburg

Milliliter statt Milligramm: Epilepsie-Patientin erhält 25-fache Cannabis-Dosis

Manuel Fritsch
  • Do, 21. Februar 2019, 15:31 Uhr
    Freiburg

BZ-Plus An der Uniklinik ist ein Medikamentenversuch schiefgegangen. Weil die Ärzte sich in der Dosierung vertan hatten, bekam eine Patientin täglich so viel THC, wie in drei Dutzend Joints ist.

Aus Medizinalhanf-Blüten wird der Wirk...wie das Mittel bei Epileptikern wirkt.  | Foto: Bionorica SE/dpa
Aus Medizinalhanf-Blüten wird der Wirkstoff Dronabinol gewonnen. An der Uni Freiburg laufen Versuche, wie das Mittel bei Epileptikern wirkt. Foto: Bionorica SE/dpa
1/2
Regine Fischer hatte alle Medikamente ausprobiert. Nichts hatte gegen ihre epileptischen Anfälle geholfen. Da stießen ihr Mann und sie auf Cannabis. In Onlineforen und in der Fachwelt wird diskutiert, ob Wirkstoffe aus der Hanf-Pflanze auch bei Epilepsie helfen. Schnell kamen die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar