Baden-Württemberg

Unruhe bei Grünen und CDU vor Koalitions-Parteitagen

Roland Muschel

Von Roland Muschel

Fr, 07. Mai 2021 um 21:29 Uhr

Südwest

BZ-Plus Wer wird was in der neuen Landesregierung von Baden-Württemberg? Vor den Parteitagen am Samstag beschäftigen Personalfragen die Koalitionäre von CDU und Grünen.

"Transparenz bei Kabinettsmitgliedern" ist ein Antrag von Dominik Apel an den digitalen Parteitag der CDU an diesem Samstag überschrieben, der in der Südwest-CDU für Unruhe sorgt. Apel ist Bezirkschef der Jungen Union (JU) in Südbaden, er will, dass auf dem Parteitag die Namen der künftigen Kabinettsmitglieder von der CDU genannt werden. Sonst kämen nur Gerüchte auf, "dass Personen benannt werden, die weder für sachliche Arbeit noch für einen Neuanfang stehen, so die Begründung. "Wir sollten verhindern, dass jeder nur einen Stuhl ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung