UNTER UNS: Basis entzogen

Helmut Seller

Von Helmut Seller

Sa, 18. September 2021

Offenburg

Dass Demokratie viel aushält, das hat sie in den Corona-Monaten reichlich gezeigt – und das beweist sich auch in der Bürger-Fragestunde fast jeder Offenburger Gemeinderatssitzung. Einer der Dauer-Abonnenten dort war ein älterer Mann, der es zuletzt für kurze Zeit zum Vorsitzenden einer Ortsgruppe der Partei "Die Basis" gebracht hat, also jenes Sammelbeckens bunter Gegner der Corona-Maßnahmen. "War" deshalb, weil der Bundestagskandidat der Kleinstpartei, Peter Cleiss, nun bekannt gegeben hat, dass "das Experiment", also die Vernetzung durch Bildung lokaler Ortsgruppen zu stärken, "gescheitert ist". Damit würden auch sämtliche in den Ortsgruppen gebildeten Funktionen sofort beendet. Das freilich muss ein herber Schlag gewesen sein für all jene, die bisher über einfältiges Stänkern hinaus bedeutungslos waren und plötzlich ein Amt hatten. Auch der Dauergast der Ratssitzungen ist jetzt wieder, was er war: titellos. Kein Wunder, dass der Mann am Freitag in einer Erklärung aufs Bitterste gegen die Entmachtung vom Leder zog. Aber mitunter ist es auch ein Glück, dass Zeitungen mit ihrem Platz echt haushalten müssen.