Im Einsatz

Unwetter in Südfrankreich: Drei Einsatzkräfte bei Hubschrauberabsturz gestorben

afp

Von afp

Mo, 02. Dezember 2019 um 08:05 Uhr

Panorama

Der Zugverkehr wurde teilweise eingestellt, das Fußballspiel zwischen AS Monaco und Paris Saint-Germain abgesagt: Schwere Unwetter wüten in Südfrankreich. Ein Hubschrauber stürzte ab.

Im Einsatz gegen die schweren Unwetter in Südfrankreich sind in der Nacht auf Montag drei Einsatzkräfte des Zivilschutzes bei einem Hubschrauberabsturz ums Leben gekommen. Frankreich habe drei Helden verloren, erklärten Innenminister Christophe Castaner und sein Staatssekretär Laurent Nuñez am Montag. Bei schweren Unwettern im Département Var waren am Sonntag zwei Menschen gestorben.

Das Hubschrauber-Unglück ereignete sich nach Angaben des Innenministeriums gegen 01.30 Uhr in der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ