Interview mit Kultusminister Rau

"Verbot von Killerspielen ist überfällig"

Roland Muschel

Von Roland Muschel

Do, 12. März 2009 um 18:20 Uhr

Südwest

BZ-Interview: Baden-Württembergs Kultusminister Rau (CDU) wendet sich dagegen, die Schulen nach dem Amoklauf zu "Hochsicherheitstrakten" ausbauen. Er fordert indes, Killerspiele zu verbieten.

BZ: Herr Rau, können Schulen Amokläufe verhindern?

Rau: Schulen können einen Beitrag dazu leisten, vernünftig miteinander umzugehen und für Konflikte gemeinsame Lösungen zu finden. Aber sie sind nicht in der Lage, Amokläufe zu verhindern. Wir würden die Schulen überfordern, wenn wir von ihnen verlangen ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos
  • Exklusive BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ