Rheinfelden

Verein Freifunk versorgt Innenstadt mit WLAN

Ingrid Böhm-Jacob

Von Ingrid Böhm-Jacob

Fr, 13. Mai 2016

Rheinfelden

Router für Unterkunft Römerstraße.

RHEINFELDEN. Der Verein Freifunk Dreiländereck hat seinen Aktionsradius dem Rhein entlang Richtung Freiburg und in den Klettgau ausgedehnt. Die 20 Aktiven arbeiten deshalb auch daran, Parallelnetze zu installieren und wollen einen eigenen Dienst aufbauen, damit alle Freifunk-Mitglieder kostenlos telefonieren können. Vorstandsmitglied Rüdiger Lorenz aus Rheinfelden meint, dass es genug zu tun gibt. Er sieht die Entwicklung, in der Innenstadt über freies WLAN ins Internet zu gehen auf einem guten Weg. Rund 100 Knoten sind bereits in Betrieb.

Im Mai vor einem Jahr haben Stadtverwaltung und Wirtschaftsförderung der Freifunkerbewegung Auftrieb gegeben und sich am Projekt mit Netzpunkten rund ums Rathaus beteiligt. Dem großen Wunsch, dass sich alle ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und kostenlosem Probemonat, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung