Account/Login

Vermögensdelikte nehmen in Basel-Stadt stark zu

  • sda

  • Do, 28. März 2024
    Basel

     

Die Kriminalitätsstatistik 2023 für Basel-Stadt liegt vor. Sie verzeichnet mehr Vermögensdelikte und eine höhere Jugendkriminalität, aber weniger Gewalt- und Sexualdelikte.

Bei den Vermögensdelikten schlagen unter anderem Diebstähle aus Autos zu Buche.   | Foto: Heiko Wolfraum
Bei den Vermögensdelikten schlagen unter anderem Diebstähle aus Autos zu Buche. Foto: Heiko Wolfraum
Mit 28.574 Strafanzeigen im Jahr 2023 liegt Basel-Stadt schweizweit an der Spitze, was die Pro-Kopf-Quote der Straftaten angeht. An der Spitze liegt ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar