Pflege und Politik

Vertreter des Ludwig-Frank Hauses in Lahr fordern mehr Geld und Anerkennung

Wolfgang Beck

Von Wolfgang Beck

Mo, 08. Juni 2020 um 13:14 Uhr

Lahr

Die Pflegekräfte in der Einrichtung arbeiten am Anschlag. Von den Arbeitsbedingungen über die Belastungen bis zur Bezahlung ging es bei einem Austausch mit dem Bundestagsabgeordneten Johannes Fechner.

Zunächst einmal gab es von SPD-Mann Fechner als Würdigung der Arbeit rote Rosen für das Personal. Danach wurden aber ernste Themen angesprochen. "Auf Dauer gilt es, die Pflegebedingungen zu verbessern", sagte Fechner. Er erwähnte die Unterstützung der Politik für die Pflegekasse mit rund einer Milliarde Euro, die 1000-Euro-Zugabe für jeden Mitarbeiter in der Pflege und die Ankündigung, dass künftig ausreichende ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung