Vertreterinnen von Zarok besuchen den Nordirak

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 29. Oktober 2019

Kenzingen

Angespannte Situation durch türkische Militäroffensive.

KENZINGEN (BZ). Die Freude über die erfolgreiche Entwicklung der eigenen Projekte vor Ort wurde überlagert von der Sorge der kurdischen Bevölkerung über die türkische Militäroffensive in Syrien. Das berichteten die beiden Vorsitzenden des Kenzinger Vereins Zarok, Susanne Dorer und Sigrid Leder-Zuther, in einer Pressemitteilung. In der vorvergangenen Woche sind sie aus dem Nordirak zurückgekehrt. Der Kenzinger Verein setzt sich für die Belange jesidischer Frauen und ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung