Winterwetter

Viele Besucher im Hochschwarzwald, wenige Verstöße

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 17. Januar 2021 um 11:53 Uhr

Titisee-Neustadt

Von einem starken Besucheraufkommen im Hochschwarzwald berichtet die Polizei. Parkplätze seien voll und Rodelhänge gut besucht gewesen. Es gab nur wenige Verstöße gegen die Corona-Regeln.

Von einem starken Besucheraufkommen im Hochschwarzwald berichtet die Polizei. Demnach seien die Parkplätze an den Loipen vielerorts voll belegt und die bekannten Rodelhänge gut besucht gewesen. Trotz des hohen Besucheraufkommens wurden die Corona-Regeln weitestgehend eingehalten, heißt es.

Von polizeilicher Seite habe in diesem Zusammenhang nur in wenigen Einzelfällen interveniert werden müssen. "Auffällig waren die sehr zahlreichen feststellbaren überregionalen Kennzeichen aus ganz Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Die Mobilitätsbereitschaft des Tagestourismus scheint an sonnigen Wintertagen ungebrochen", so der Bericht der Polizei.