Vier Schlitze für ein Halleluja

Christian Engel

Von Christian Engel

Sa, 27. Februar 2016

Lörrach

Die Fastenwaie erfreut Gaumen und Hüftspeck – doch kaum einer der Konsumenten weiß, wie sie hergestellt wird.

LÖRRACH. Wie kommen die vier Löcher in die Fastenwaie? Viele Lörracher meinen das Geheimnis zu kennen – und liegen dabei falsch. In Wahrheit stecken mogelnde Mönche und ein Stempel mit vier Klingen dahinter.

Er weiß es ganz genau. Glaubt er zumindest. "Aus dem Teig werden lange Stränge gemacht", erklärt ein Lörracher. "Anschließend werden sie irgendwie verbunden." Eine 23-Jährige macht Bewegungen wie beim Lassowerfen, um zu beschreiben, wie eine Fastenwaie hergestellt wird. Der Teig werde wie bei ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren kostenlos

  • 5 BZ-Abo-Artikel pro Monat frei auf badische-zeitung.de
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Probemonat BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
1 Monat kostenlos testen

jederzeit kündbar

Zurück

Anmeldung