Wintersport

Vier Schwarzwälder suchen ihr Glück im Nordischen Skisport

Andreas Strepenick

Von Andreas Strepenick

Fr, 24. November 2023 um 14:00 Uhr

Skispringen

BZ-Plus Vier Schwarzwälder starten in den Nordischen Winter: Skispringer Stephan Leyhe, die Kombinierer Manuel Faißt und Fabian Rießle sowie der Skilangläufer Janosch Brugger.

Hat da jemand etwas von Karriereende gesagt? Souveräne Kenner des Nordischen Skisports im Schwarzwald waren sich ziemlich sicher, dass Fabian Rießle, der einst so erfolgreiche Kombinierer von der Skizunft Breitnau, seine Sprunglatten und Skatingskier nach dem sehr überschaubaren Abschneiden im vergangenen Winter endgültig in der Garage deponieren würde. Dass er durchstartet in ein neues Leben nach dem Sport. Auch Bundestrainer Hermann Weinbuch schien "Fabi" nicht mehr viel zuzutrauen. Es war dann allerdings nicht der ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung