Halsbrecherische Überholmanöver

Vier Sportwagenfahrer sollen sich am Belchen ein illegales Straßenrennen geliefert haben

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Di, 15. September 2020 um 12:26 Uhr

Wieden

Vier Sportwagen der Marken Ferrari, Porsche und McLaren sollen am Sonntag gefährlich am Belchen überholt haben. Die Polizei spricht von einem Verdacht auf ein illegales Rennen und sucht Zeugen.

Schnell fahrende Sportwagen mit verkehrsgefährdeten Überholaktionen wurden der Polizei am Sonntag gegen 10.30 Uhr auf der L 123 bei Utzenfeld in Richtung Belchen gemeldet. Neben einem Lamborghini sollen auch ein Ferrari, zwei McLaren und zwei Porsche bei der rasanten Fahrt mit dabei gewesen sein. Laut Zeugen kam es dabei zu "halsbrecherischen Überholmanöver" vor beziehungsweise in komplett unüberschaubaren Kurven, schreibt die Polizei.

Der Polizeiposten Oberes Wiesental sucht weitere Zeugen, denen diese Fahrzeuge im oben genannten Bereich oder auch in anderen Bereichen aufgefallen sind (Tel. 07673/8890).