Account/Login

Zweiter Weltkrieg

Vier Zeitzeugen erinnern sich an die Freiburger Bombennacht vor 75 Jahren

Carola Schark
  • Mi, 27. November 2019, 17:51 Uhr
    Freiburg

     

BZ-Plus Noch leben Zeitzeugen, die vom Grauen der Nacht erzählen können, in der große Teile Freiburgs in Schutt und Asche gelegt wurden. Sie erzählen, wie sie überlebten, wen sie verloren und was sie bewegte.

In der  Nussmannstraße betrieben die E...die Straße mehrere Jahre unpassierbar.  | Foto: Archiv Oehler
In der Nussmannstraße betrieben die Eltern der Zeitzeugin Gerda Hormes ein Blumengeschäft. Nach der Zerstörung was die Straße mehrere Jahre unpassierbar. Foto: Archiv Oehler
1/5
Gerda Hormes (87 Jahre) aus Freiburg-Littenweiler: "Meine Kindheit war vorbei"
"Der Abend des 27. November 1944 begann. Meine Eltern betrieben in der Nussmannstraße 6 das Blumengeschäft Hundt-Gutsche. Vater war seit dem 1. September 1939 eingezogen; er war nur für zwei Tage zuhause. Flieger warfen Bomben über die Stadt. Mutter war schon voller Angst in den unteren, tiefen Keller gerannt. Wir – mein 15-jähriger Bruder Karl und ich, 12 Jahre alt – hinterher. Mutter rief laut nach meinem Vater. Mein Bruder stand wie versteinert da. Mutter kauerte am Boden, hob die Hände gefaltet zum Gebet und schrie das Vaterunser zum Himmel. Die Seitenwand stürzte ein und begrub meine Mutter. Sie ist unter den Steinen erstickt. Ihre Schreie beim Sterben waren furchtbar. Mein Leben lang haben sie mich begleitet.
Noch immer habe ich das Entsetzen im Gesicht meines Vaters vor Augen, als er mich von den Trümmern befreien wollte, die mir ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar