Vörstetten als Endstation der Literatur-Sehnsucht

Herbert Geisler

Von Herbert Geisler

Mi, 13. April 2016

Vörstetten

Zum letzten Mal servieren Sebastian Reiß und Jeremiah Wood ihre literarisch-kabarettistisch-klangvolle Vorstellung von Büchern.

VÖRSTETTEN. Das Jubiläum "25. Live-Literaturmagazin" wurde ganz knapp verfehlt. Nach sechs Jahren mit Präsentationen zu allen Jahreszeiten gab es nun zum letzten Mal das Programm "Reiß liest – Wood spielt". Ort des Abschieds: die Löwenscheune in Vörstetten.
Als "literarisch-kabarettistisch-klangvolle" Vorstellung hatten Sebastian Reiß und Jeremiah Wood ihre ausgewählten Einblicke in Bücher aus Neuerscheinungen und aus jüngerer ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung