Autobahn A5

Vörstetten gibt grünes Licht für March-Holzhausens Lärmschutzwall

Claudia Bachmann-Goronzy

Von Claudia Bachmann-Goronzy

Fr, 14. Februar 2020 um 13:00 Uhr

Vörstetten

BZ-Plus Der Marcher Ortsteil Holzhausen kämpft seit Jahren für besseren Lärmschutz an der A5. Um auf Vörstetter Gemarkung einen Wall zu errichten, war die Zustimmung des dortigen Gemeinderats nötig.

Der Vörstetter Gemeinderat befürwortete in seiner jüngsten Sitzung, dass die Gemeinde March an der Westseite der Autobahn A5 auf Vörstetter Gemarkung ihren Lärmschutzwall ausbauen kann. Entgegen des bisherigen Beschlusses, nur komplett unbelastetes Material (Z0) einzubauen, wurde diese Bestimmung dahingehend gelockert, dass "möglichst Z0-Material" eingebaut werden soll.

Um sich besser vor Lärm zu schützen, kämpft der Ort Holzhausen der Gemeinde March seit vielen Jahren dafür, den ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ