Account/Login

Basel

Volksentscheid in Basel: Wohnen ohne Wucher

Julia Jacob

Von

So, 10. Juni 2018 um 10:51 Uhr

Basel

Der Sonntag In Basel soll das Recht auf Wohnen per Volksentscheid in die Kantonsverfassung aufgenommen werden. Die Stadt wächst, mit ihr jedoch auch die Mieten – und die Angst vor der Gier der Investoren.

Wohnen in Basel ist beliebt, drum wird stetig gebaut.  | Foto: Daniel Gramespacher
Wohnen in Basel ist beliebt, drum wird stetig gebaut. Foto: Daniel Gramespacher
Massenkündigungen, Push-Sanierungen und ein rasant schrumpfender Markt für kleine Mieten – das ist die Kehrseite des enorme Wachstums, den die Stadt Basel seit einigen Jahren erfährt. Ein Volksentscheid soll Mieter nun vor der Gier der Investoren schützen.
"Es gibt in Basel einen Aufwertungsdruck, der immer größer wird" Beat Leuthardt
Die schlechte Nachricht für die Bewohner der Erikastrasse kommt vergangenen ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar