Account/Login

Landgericht Freiburg

Von acht der elf Angeklagten im Hans-Bunte-Fall gibt es DNA-Spuren

Joachim Röderer
  • Do, 19. Dezember 2019, 19:28 Uhr
    Südwest

     

BZ-Plus Am 27. Verhandlungstag des Hans-Bunte-Prozesses in Freiburg sagt eine Biologin des Stuttgarter Landeskriminalamts aus. Erfolgen die Plädoyers Staatsanwalt und Verteidiger noch im Januar?

Spezialisten im Kriminaltechnischen In...reiburger Hans-Bunte-Fall eingebunden.  | Foto: Boris Roessler
Spezialisten im Kriminaltechnischen Institut in Stuttgart sind in die Ermittlungen zum Freiburger Hans-Bunte-Fall eingebunden. Foto: Boris Roessler
220 Spurendatensätze haben die Spezialisten im Kriminaltechnischen Institut (KTI) beim Landeskriminalamt in Stuttgart erarbeitet, 165 Personen hatten sie genannt bekommen. "Unser komplettes DNA-Team war im Einsatz, so große Fälle haben wir selten", sagte ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Jetzt diesen Artikel lesen!

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar