Von St. Peter nach Mundingen und zu Barbara

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Sa, 16. August 2014

Emmendingen

Zur Frage, wem die erste Kirche auf dem "Wöpple" geweiht war.

EMMENDINGEN (BZ). Mundingen, Barbara und kein Ende: Hans-Jürgen Günther meldet sich nochmals zu dem Thema zu Wort, ab wann in Mundingen eine der Barbara geweihte Kirche möglich gewesen wäre und was aus seiner Sicht gegen einen frühen Zeitpunkt spricht. Die Formulierung "Warum nicht Mundingen seine Barbara lassen?" führt seiner Ansicht nach auf eine falsche Spur: Er habe ja nie in Abrede gestellt, dass die heutige evangelische Kirche in Mundingen, im 18. Jahrhundert errichtet auf Teilfundamenten des Mundinger Mauritiuskirchleins, eine St. Barbarakirche sei. Er wolle weder den Mundingern ihre Barbara nehmen noch in Abrede ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung