Milde Strafe

Vor Gericht: Frau aus Lahr zündet das eigene Haus an

Winfried Köninger

Von Winfried Köninger

Mi, 25. November 2020 um 15:38 Uhr

Lahr

BZ-Plus Das Amtsgericht Offenburg hat eine 57-Jährige aus Lahr, die im Februar 2019 ihr Haus angezündet hat, aufgrund der emotionalen Ausnahmesituation nur zu einem Jahr Gefängnis auf Bewährung verurteilt.

Emotional und immer wieder mit den Tränen kämpfend schilderte die Frau ihre familiäre Situation und den Hergang der Tat. "Wir waren noch nie richtig Mann und Frau", sagte sie über ihre 22-jährige Ehe, aus der eine Tochter und ein Sohn hervorgingen. Die Ehe wurde vor zwei Jahren geschieden.
2002 kaufte das Paar gemeinsam eine Doppelhaushälfte. Seit Anfang der 1990er-Jahre arbeitete die Frau als Schichtarbeiterin. "Damit ich mich um ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung