Erfolgsserie

Vorstellung von Band 5 der Reihe „Auf Jahr und Tag“

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Sa, 07. Dezember 2019

Freiburg

Statt Tusch tönte die Münsteruhr: Im Parlersaal der Münsterbauhütte war man am Donnerstag zusammengekommen, um den fünften Band der Buchreihe „Auf Jahr und Tag“ zu feiern.

FREIBURG. Statt Tusch tönte die Münsteruhr: Im Parlersaal der Münsterbauhütte war man am Donnerstag zusammengekommen, um den fünften Band der Buchreihe "Auf Jahr und Tag" zu feiern. Diese echte "Erfolgs-Serie" von Vorlesungen wird hier quasi zwischen Buchdeckel gepackt: Historische Akteure der Stadt machen Geschichte greifbar. Ging es im vorhergehenden Band um das Mittelalter, wird hier nun anschaulich über Freiburger zwischen dem 16. und 20. Jahrhundert berichtet, der sogenannten Neuzeit.

Institutionen und Personen, die für diese Reihe stehen, haben auch aus diesem Band ein höchst lesenswertes Kompendium gemacht. Historie als gelebtes Leben – zum Beispiel von den Glaskünstlern des Münsters, Gitschmann, Helme, Geiges, über den Verleger Bartholomä Herder bis hin zu Gertrud Luckner, die in Freiburg gegen die Nazis im Widerstand aktiv war. Bebilderung und Quellenmaterial statten jede der neun beschriebenen Lebensgeschichten üppig aus. Und auf den rund 200 Buchseiten ist reichlich Überraschendes zu finden. Dass zum Beispiel Carl von Rotteck für die liberale Neuausrichtung des Bürgertums im Vormärz stand, wurde in der Buchvorstellung aus dem Buch ergänzt um die Verkaufszahl von Rottecks Bestseller "Allgemeine Weltgeschichte". Das wurde ganze 100 000 Mal verkauft. Staunen im Saal.

Landesverein Badische Heimat, Alemannisches Institut, Mittelalter Landesgeschichte an der Universität, Stadtarchiv, Münsterbauverein – die Liste der Mitwirkenden ist lang. Johanna Regnath Leiterin des Alemannischen Instituts, habe die Zügel straff gehalten, lobt Rombach-Verlagsleiter Torang Sinaga – und so gelang es , das kluge Buch gerade rechtzeitig vor Weihnachten in den Buchhandel zu bringen. Sven von Ungern-Sternberg, der als Vorsitzender des Landesvereins Badische Heimat zur Buchbegrüßung sprach, setzte darauf, dass auch mit diesem Band die Leselust von alt und jung geweckt werden könne.

"Auf Jahr und Tag", Herausgeber Heinz Krieg/ Johanna Regnath/Heinrich Schwendemann/ Hans-Peter Widmann/Stephanie Zumbrink, Rombach Verlag, 26 Euro
.