Account/Login

BZ hilft

Während das Studium ruht, wollen zwei Studentinnen aus Zarten helfen

Markus Donner
  • Di, 17. März 2020, 19:10 Uhr
    Kirchzarten

     

Die Studentinnen Mara und Linn Fiehn aus Zarten bieten einen Einkaufsdienst für Menschen, die derzeit Einschränkungen unterliegen, an. Ihre Eltern stellen das Auto zur Verfügung

Mara, Linn und Nika wollen helfen.  | Foto: Privat
Mara, Linn und Nika wollen helfen. Foto: Privat
Sie sind jung, haben Zeit und gehören nicht der Risikogruppe an: Für die beiden Studentinnen Mara und Linn Fiehn, 20 und 23 Jahre alt, war es daher keine Frage, nach der Veröffentlichung des Aufrufs "BZ hilft" ihre Solidarität mit Menschen zu bekunden, die derzeit großen Einschränkungen unterworfen sind.

Linn studiert im achten Semester in Heidelberg Medizin, Mara im zweiten Semester Lebensmittel- und Biotechnologie in Wien. Da derzeit wegen Covid-19 der Lehrbetrieb an den Hochschulen vorerst bis zum 19. April ruht, wollten sich die zwei jungen Frauen in den Dienst ihrer Mitmenschen stellen. So wurde von ihnen die Idee für einen Einkaufsservice umgesetzt. "Es gibt jetzt viele Leute, die nicht aus dem Haus können, entweder aus Altersgründen oder weil sie ihre Kinder beaufsichtigen müssen", erklärt Linn Fiehn. Wer also keine Möglichkeit hat, selbst einzukaufen, der darf sich gerne melden. Das Auto, das die Eltern für diesen Zweck gerne zur Verfügung gestellt haben, steht bereit.

Im Umkreis von zehn bis 15 Kilometer um den Wohnort Zarten herum stehen die beiden Studentinnen zu Diensten. Anruf oder Mail genügen. "Gerade hier im ländlichen Gebiet denke ich mir, dass wir mit unserem Service willkommen sind", sagt Linn. Aber auch die Freiburger Randgebiete wie Littenweiler oder Ebnet werden gerne vom Einkaufsservice der beiden Studentinnen beliefert. Allerdings könnte es sein, dass Medizinstudentin Linn von der Universitätsklinik angefordert wird, wenn dort personelle Nöte auftreten sollten. "Aber dann macht meine Schwester Mara die Einkäufe und Besorgungen alleine", beteuert Linn Fiehn.
Kontakt: Mara und Linn Fiehn, Kirchzarten-Zarten, Tel. 07661/ 627401 oder per E-Mail an die Adresse [email protected].

Wer sich wie die Studentinnen an der Aktion "BZ hilft" beteiligen und Corona-Betroffenen helfen will, kann sich melden per E-Mail an redaktion.breisgau@badische-zeitung – bitte die Telefonnummer angeben.

Mehr zum Thema:

Ressort: Kirchzarten

Dossier: BZ hilft

  • Artikel im Layout der gedruckten BZ vom Mi, 18. März 2020: PDF-Version herunterladen

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.