Chronik

Wie es zur Entscheidung kam, das Spital in Bad Säckingen zu schließen

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

So, 30. August 2020 um 13:49 Uhr

Kreis Waldshut

Eine Chronologie zeigt, wie es zur Entscheidung kam, das Spital in Bad Säckingen zu schließen und ein Zentralklinikum in Albbruck zu bauen.

2012: Die Spitäler GmbH schließt die Geburtenstation im Bad Säckinger Spital.
Februar 2015: Die Spitäler Hochrhein GmbH hat Pläne zum Bau eines Zentralspitals bei Albbruck und zur Schließung der Standorte Bad Säckingen und Waldshut. Waldshuts damaliger OB Albers: "Nur abstrakte Überlegungen." Es liegt jedoch bereits ein Gutachten dazu vor.
Juli 2015: Unter dem Druck der Öffentlichkeit legt der Landkreis Waldshut ein Gutachten öffentlich vor. Es sieht den Bau einer Zentralklinik vor, gleichzeitig die Beibehaltung beider Standorte Bad Säckingen und Waldshut bis zur Fertigstellung des zentralen Hauses.
Oktober 2015: Landratsamt und Beraterfirma stellen Gesundheitspläne im Bad Säckinger ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung