Beispiel B 34

Wann darf eine Bundesstraße für einen Fasnachtsumzug genutzt werden?

Verena Pichler

Von Verena Pichler

Do, 14. November 2019 um 08:02 Uhr

Grenzach-Wyhlen

BZ-Plus In Grenzach-Wyhlen darf die Bundesstraße nicht mehr für Fasnachtsumzüge genutzt werden. Müssen sich Rheinfelden und Schwörstadt nun auch bald andere Strecken für ihre Umzüge suchen?

Es war eine Frage, die fast wie aus der Pistole geschossen auf der BZ-Facebookseite auftauchte, als dort der Bericht über die Verbannung des Fasnachtsumzuges von der B34 in Grenzach-Wyhlen gepostet wurde: Warum geht das dann in Rheinfelden und Schwörstadt? Wir haben nachgefragt.

Die ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ