Account/Login

Nachbarn aus aller Welt

Warum eine Teekanne aus Lahr für eine Österreicherin den Start in ein neues Leben symbolisiert

Juliana Eiland-Jung

Von

Fr, 01. März 2024 um 07:00 Uhr

Lahr

BZ-Abo Die Österreicherin Alexandra Hugenberg betreibt seit einigen Jahren mit ihrem Ehemann das Palais Wunderlich in Lahr. Nach ihren Stationen in Frankfurt und München führte sie der Zufall in die Ortenau – und eine Teekanne.

Die  Teekanne hat eine gewisse Bedeutung für Alexandra Hugenberg.  | Foto: Juliana Eiland-Jung
Die Teekanne hat eine gewisse Bedeutung für Alexandra Hugenberg. Foto: Juliana Eiland-Jung
1/3
Eine kleine Teekanne steht ganz oben auf dem Regal im Foyer des Palais Wunderlich in der Kaiserstraße. Gekauft hat sie Hausherrin Alexandra Hugenberg, nur wenige hundert Meter entfernt in Tobis Lädchen im Jahr 2013, als die Familie im Rahmen einer Reise Freunde in Lahr besuchte. Für die aus Österreich stammende ehemalige Bänkerin ist die ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.