Freiburger Stadtgeschichte

Warum es den Jugendstil-Schaugiebel am Freiburger Theater nicht mehr gibt

Peter Kalchthaler

Von Peter Kalchthaler

Mo, 14. März 2022 um 07:01 Uhr

Altstadt

BZ-Abo Vor 60 Jahren musste der Jugendstilgiebel am Freiburger Stadttheater weichen. Für manche war es "die Beseitigung von Untragbarem" für andere "die gravierendste Sünde beim Wiederaufbau".

Es war von Anfang an nicht das liebste Kind der Freiburger Bürgerschaft: Das 1910 eröffnete neue Stadttheater sahen viele als zu dominante, ja protzende Konkurrenz des Münsters und dem Freiburger Stadtbild nicht angemessen. Der damals geführte Diskurs wurde beim Wiederaufbau des am 27. November 1944 schwer getroffenen Theaters weitergeführt – was letztlich unter anderem zum ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv in Ihrem Abonnement!

Jetzt weiterlesen mit Ihrem kostenlosen Probemonat:

BZ-Digital Basis 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

BZ-Digital Premium 0,00 €
im 1. Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • Informiert mit der News-App BZ-Smart
  • Digitale Zeitung als BZ-eZeitung und BZ-App
  • Rabatte und Events mit der BZ-Card
  • 1 Monat kostenlos testen
Jetzt kostenlos weiterlesen

jederzeit kündbar

Bereits Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.

Zurück

Anmeldung