Account/Login

Fußball-EM

Warum in Görwihl-Segeten den Schotten die Daumen gedrückt wird

Michael Krug
  • Fr, 14. Juni 2024, 07:00 Uhr
    Bad Säckingen

     

BZ-Abo Rudi Schlachter ist halber Schotte. Zum heutigen EM-Auftakt gibt es einen großen Fußball- und Familienabend in Segeten. Denn Mutter Denise stammt aus Schottland.

Rudi Schlachter fiebert für Schottland  | Foto: Privat
Rudi Schlachter fiebert für Schottland Foto: Privat
1/2
Rudi Schlachter – ja, so kann man heißen, auch wenn 50 Prozent schottisches Blut durch die Adern fließt. "Rudi John Schlachter", präzisiert der 41-Jährige aus Murg. "Auf den John hat meine Mutter Wert gelegt", erzählt Rudi Schlachter. Seine Mutter nämlich ist Schottin und sorgt dafür, dass am heutigen Freitag ein Halbschotte mit ziemlich deutschem Namen seiner Nationalmannschaft die Daumen drückt.
Es war im April 1981, als ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Freizeit-App BZ-Lieblingsplätze
Jetzt abonnieren

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.