Alltagswissen

Warum schreiben wir von links nach rechts?

Thomas Goebel

Von Thomas Goebel

Di, 30. März 2021 um 15:54 Uhr

Bildung & Wissen

"Zunächst kann man fragen, welches ,Wir’ gemeint ist", sagt Ludwig Morenz – schließlich werde etwa Arabisch von rechts nach links geschrieben.

In alten Schriftkulturen seien beide Richtungen und die Schreibung von oben nach unten möglich gewesen, sagt der Professor für Ägyptologie an der Uni Bonn. Das galt auch für die erste Alphabetschrift, die im 19. Jahrhundert vor Christus im Sinai entstand – vereinfachte Hieroglyphen, wobei jedes Zeichen für einen Konsonanten stand.

Im antiken Griechenland wurden auch Vokale notiert, aber die Richtung blieb zunächst offen. "Bei großen Inschriften wurde sogar hin- und hergeschrieben", sagt Morenz. In der ersten Hälfte des ersten Jahrtausends vor Christus habe sich im Griechischen dann die feste Schreibung nach rechts ausgebildet.

Über die Gründe könne man nur spekulieren, sagt Morenz – zumal sich im Arabischen die andere Richtung herausgebildet hatte. Wahrscheinlich sei das eher gleichgültig gewesen: "Es war einfach vorteilhaft, sich zu entscheiden und das System zu normieren – und dann gab es keinen Grund mehr, das zu ändern."

Noch Fragen? Fragen Sie nur! Per E-Mail an fragen@badische-zeitung.de