Account/Login

Umstrittene Praxis

Warum so mancher Bauherr auf sogenanntes Mondholz setzt

Christian Engel

Von

So, 30. Januar 2022 um 16:57 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

BZ-Abo So mancher Bauherr in der Region Freiburg besteht auf Holz, das in einer bestimmten Mondphase gefällt wurde. Doch, an der Frage, ob das Holz wirklich eine bessere Qualität hat, scheiden sich die Geister.

Mondholz wird nur zu bestimmten Mondph...– allerdings vor allem tagsüber.  | Foto: Paloma Ayala / stock.adobe.com
Mondholz wird nur zu bestimmten Mondphasen geschlagen – allerdings vor allem tagsüber. Foto: Paloma Ayala / stock.adobe.com
Glaubensfrage, Mythos, Marketing? Beim Mondholz scheiden sich die Geister, auch unter Förstern und Holzbauern in der Region Freiburg. Die einen preisen die Qualität von in geeigneter Mondphase geschlagenem Holz, die anderen winken müde ab. Was ist dran an dem Thema?
Für Wilhelm Raufer stand außer Frage, die Weißtannen für die neue Ferienwohnung nach dem Mond zu schlagen. Der ...

Artikel verlinken

Wenn Sie auf diesen Artikel von badische-zeitung.de verlinken möchten, können Sie einfach und kostenlos folgenden HTML-Code in Ihre Internetseite einbinden:

© 2024 Badische Zeitung. Keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.
Bitte beachten Sie auch folgende Nutzungshinweise, die Datenschutzerklärung und das Impressum.

Bereits Abonnent/in? Anmelden

BZ-Abo -Artikel - exklusiv im Abo

Mit BZ-Digital Basis direkt weiterlesen:

3 Monate 3 € / Monat
danach 15,50 € / Monat

  • Alle Artikel frei auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Abonnent/in der gedruckten Badischen Zeitung? Hier kostenlosen Digital-Zugang freischalten.