BZ-Interview

Warum so selten Beethoven bei "Jugend musiziert" gespielt wird

Kathrin Blum

Von Kathrin Blum

So, 25. Oktober 2020 um 10:00 Uhr

Kreis Breisgau-Hochschwarzwald

BZ-Plus Der Freiburger Jugend-musiziert-Experte Thomas Oertel erklärt aus Anlass des 250. Geburtstags von Ludwig van Beethoven, warum der Komponist nicht besonders häufig bei Wettbewerben gespielt wird.

Laienmusiker, vor allem Pianisten und Violinisten, lieben Ludwig van Beethoven für seine phantastischen Kompositionen. Und sie hassen ihn, weil er mit ebendiesen schonungslos ihre Schwächen offenbart. An Beethoven können sie wachsen. Oder verzweifeln. Um den herausragenden Komponisten, der dieses Jahr anlässlich seines 250. Geburtstags geehrt wird, geht es in einer Serie der Badischen Zeitung.

BZ: Unsere Serie ist mit "Mein Beethoven" überschrieben. Wie stehen Sie persönlich zu diesem Ausnahme-Komponisten?

Oertel: Ich spiele und höre Beethoven sehr, sehr gerne. Man kann dabei immer wieder Neues entdecken und dazulernen – selbst im fortgeschrittenen Alter. Auch durch das Unterrichten lerne ich bei Beethoven immer noch ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat

  • BZ-Plus Artikel und BZ-Archiv-Artikel lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

9,90€ / Monat

  • Lesen Sie unbegrenzt alle Artikel auf badische-zeitung.de inkl. BZ-Plus- und BZ-Archiv-Artikel
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung