WARUM

Thomas Mutter

Von Thomas Mutter

Fr, 10. Februar 2012

St. Blasien

Wer St. Blasien auf der Hauptstraße Richtung Verkehrskreisel verlässt, bemerkt beim nahtlosen Übergang der Haupt- in die Albtalstraße unweigerlich links die öde Grundstücksfläche. Sie erscheint wie eine Lücke in einer Reihe strahlender Zähne (Häuser). Auf der blanken Stelle stand rund 130 Jahre hindurch das populäre Gasthaus "Felsenkeller".

Wer St. Blasien auf der Hauptstraße Richtung Verkehrskreisel verlässt, bemerkt beim nahtlosen Übergang der Haupt- in die Albtalstraße unweigerlich links die öde Grundstücksfläche. Sie erscheint wie eine Lücke in einer Reihe strahlender Zähne (Häuser). Auf der blanken Stelle stand rund 130 Jahre hindurch das populäre Gasthaus "Felsenkeller".

Warum kommt der "Felsenkeller" dreimal in Erinnerung?
WARUM
kommt der "Felsenkeller" gleich dreimal in Erinnerung? Erstens: ...

Bereits Abonnent/in? Anmelden

Jetzt diesen Artikel lesen!

BZ-Digital Basis 3 € / Monat
in den ersten 3 Monaten

  • Alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • News-App BZ-Smart
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Jetzt weiterlesen

nach 3 Monaten jederzeit kündbar

Registrieren kostenlos

  • Jeden Monat einen BZ-Abo-Artikel auf badische-zeitung.de lesen
  • Redaktioneller Newsletter
  • Kommentarfunktion
Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

Zurück

Anmeldung